Samstag, 2. September in Haluna

16:07 Uhr (finnische Zeit) Fünf Stunden später haben wir 200 Liter Süssmost beisammen. Wir mussten noch nach weiteren Behältern suchen, da die Tetrapack Vorräte nicht gereicht haben. Wir sind alle müde aber auch sehr zufrieden mit dem heutigen Tag.

Meine jetztige Gastfamilie spricht viel Finnisch mit mir. Auch wenn ich immer eine Weile brauche, bis mein Hirn die Wörter verarbeitet hat, verstehe ich ziemlich viel. Und ich habe richtig Freude! Ich muss sehr konzentriert zuhören und mir Zeit nehmen, aber ich kann den Fortschritt definitiv langsam sehen. Antworten auf Finnisch ist dann wieder was anderes. Aber ich habe bereits Freude an dem, was ich bisher gelernt habe.

Mein Hostdad hat versucht, mir während dem Abfüllen des Süssmostes finnische Zungenbrecher beizubringen. Hier ein Beispiel:

Keksijä Keksi keksi keksin keksittyään keksin keksijä Keksi keksi keksin keksityksi

Ich übe noch.