Freitag, 21. Juli am Tammerfest

18:39 Uhr (finnische Zeit) Wieder einmal bin ich am warten. Wenigstens scheint die Sonne und es ist angenehm warm.

Der Zug ist pünktlich in Tampere angekommen und ich habe nur einen Auftritt verpasst. Bei den Bands, die bisher gespielt haben, war von echt gut bis nicht mein Geschmack alles dabei. Jetzt wird die Bühne umgebaut für Elastinen. Als nächster ist dann Samu Haber an der Reihe.

Es hat viele Menschen hier. Wie beim Suomipop Festival gibt es auch hier überall gratis Trinkwasser. Rauchen ist übrigens nur an gewissen markierten Stellen erlaubt. WCs hat es mehr als genug, sodass man nicht anstehen muss. Das Essen und vor allem der Alkohol sind sehr teuer. Ich habe vorher genug gegessen und mir ein Sandwich für den Nachhauseweg mitgenommen. Alkohol trinken darf ich sowieso nicht, da in Finnland eine 0.0 Grenze fürs Autofahren gilt.

Noch zwei Stunden warten.