Lungomare

Man glaubt es kaum, ich habe das Meer gefunden. Wer Strandferien machen will, sollte sich ein anderes Reiseziel aussuchen. Die Strandpromenade, il lungomare, geht an einer starkbefahrenen Strasse entlang. Ans Wasser runter kann man nur an wenigen Stellen, und dort...

Plan B

Manchmal ist es gut von Plan A abzuweichen. Ich sitze in einem Café in Castel Sant‘Elmo, auf dem Hügel Volmero. Vor mir ein riesen Fenster, durch das ich ganz Napoli, das Meer und den Vesuv sehen kann. Gleich dahinter befindet sich Pompei. Veränderungen treffen uns...

Funicolare

Napoli ist Chaos. CHAOS. Alle schreien rum. Es scheint, als könnte niemand in normaler Lautstärke sprechen. Lieber rumschreien und dazu wild mit den Händen gestikulieren. Zum Frühstück habe ich mir ein Avocadotoast mit Tomaten und Mozzarella gegönnt, und dazu ein...

Schlaflos

Wenn ich schon zuhause nicht gut schlafe, wie soll es dann auf Reisen anders sein? Zuerst drang starker Zigarettengestank ins Zimmer, danach stritten sich zwei Italiener*innen lauthals im Treppenhaus. Naja. Jetzt bin ich wach und mache mich bald auf die Suche nach...

dov‘è il mare?

Ich liege erschöpft auf meinem Bett. Das Meer habe ich leider nicht gefunden. Orignal hat diese Unterhaltung mit einer wohl auch nicht Italienerin stattgefunden. „Scusa, dove si trova il mare? Dov‘è il piu vicino?“ „il mercato?“ „no, il mare. the sea. where can I get...

NAPOLI

Sechs Tage und drei italienische Städte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Napoli ist definitiv im Süden Italiens. Es ist laut, es ist voll und es ist schmuzig. Vespas fahren kreuz und quer, Rotlichter werden ignoriert, es gilt „go with the flow“. Überall...

AS Roma

In zwanzig Minuten sollte mein Zug Richtung Napoli in Rom abfahren. Ich sitze am Bahnhof und warte bis das Gleis meines Zuges angezeigt wird. In Italien kann man nicht einfach zu den Gleisen spazieren. Die Tickets werden davor kontrolliert. So will Italien die ganzen...

Der Vatikan

Ohne es zu merken, habe ich die Grenze in ein anderes Land überschritten. Auf der breiten Strasse, die zum Vatikan führt, bekam mich plötzlich Gänsehaut am ganzen Körper. Wieso weiss ich nicht genau, der Papst ist mir eigentlich ziemlich egal, aber es ist halt...

Colazione

Das mit dem Italienisch sprechen gestaltet sich schwieriger als gedacht. „Ecco, un cappuccino per te“ „Kiitos..eeh..Grazie!“ Seit über einem Jahr beschäftige ich mich so sehr mit der finnischen Sprache, dass ich sie nun schwer wieder loswerde. Dabei spreche ich doch...

Lasciatemi cantare

Diese Nacht war angenehm. Meine Zimmer-Gspändli sind sehr lieb und ruhig. Um 22:00 Uhr waren wir alle im Bett und das Licht wurde gelöscht. Ich habe mir das mit dem Colosseo noch mal überlegt. Unter 30 Euro gibt es keine Tickets. Das finde ich ein bisschen übertrieben...